Angel-Sportverein Bendorf 1923 e.V.
Angel-Sportverein Bendorf 1923 e.V.

Datenschutzerklärung zur Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung von Mitgliederdaten

 

Mit dem Beitritt eines Mitgliedes nimmt der Verein folgendes auf:

 

Pflichtangaben:

 

a) Name
b) Adresse
c) Geburtsdatum

d) Telefon-/Handy-Nr.

e) E-Mail-Adresse

f) Zustimmung zur Veröffentlichung von Bildern
g) Bankdaten bei Beitragszahlung per Lastschrift (Bankdaten von Überweisern werden im Rahmen des Kontoabrufes im Onlinebanking automatisch übermittelt und gespeichert)

 

Verarbeitungshinweise

Diese Informationen werden im vereinseigenen EDV-System gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern einzelner Mitglieder) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.

Als Mitglied des Sportbund Rheinland ist der Verein verpflichtet, die Anzahl seiner Mitglieder an den Verband zu melden. Persönliche Daten werden nicht gemeldet.
 

Pressearbeit: Der Verein informiert die regionale Presse über die Ergebnisse vereinsinterner Veranstaltungen durch Übermittlung folgender Daten:


a) Name
b) Wettkampfergebnis (Rangliste)
c) Verein


Diese Informationen werden überdies aktuell auf der Internetseite des Vereins sowie den Accounts des Vereins in Sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Versicherung aus, die Adressen nicht zu anderen Zwecken zu verwenden.

Beim Austritt werden Name, Adresse und Geburtsjahr des Mitglieds aus der Mitgliederliste gelöscht. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Sie werden gesperrt.

Im Rahmen der Aufnahmeerklärung bestätigt das Mitglied, diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

Quellenangaben – siehe „Text und Struktur“

WetterOnline
Das Wetter für
Bendorf
mehr auf wetteronline.de